How2 steht für Know-How aus den verschiedensten Bereichen wie Museumsvitrinen, Stellwandsystemen, dem Ausstellungsbau und vielen mehr.

Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln

 

Wir, die Gründer von How2 technical solutions, Ender Özak und Roman Kuch, waren weltweit in große Museumsprojekte involviert und schöpfen aus insgesamt über 10 Jahren Erfahrung im Bereich der Ausstellungstechnik und Museumsgestaltung. Als Museumsberater und in der Projektkoordinierung verschiedenster Gewerke bei einem der international führenden Hersteller für Museumsvitrinen, ist es uns zur Herzensangelegenheit geworden, musealen Ausstellungen zur Perfektion in allen Bereichen zu verhelfen. Mit diesem Know-How möchten wir Ihnen frei und unabhängig zur Seite stehen. 

Unsere Vision ist es, Museen bei dem Erhalt unseres Kulturgutes zu unterstützen und einen großen Beitrag zu einer fortschrittlichen Museumslandschaft in Deutschland zu leisten.

 

 

 

Ender Özak

 

"In der Ruhe liegt die Kraft."

Immer strategisch und lösungsorientiert mit einem Hang zum Perfektionismus. Für How2 nicht nur die Quelle der meisten Ideen, sondern auch eine treibende Kraft.

 

 

 

Roman Kuch

 

"Ein guter Plan ist die halbe Miete."

Mit diesem Leitspruch wurden bereits zahlreiche seiner internationalen Projekte sehr erfolgreich umgesetzt. Eine seiner größten Stärken ist es,  Lösungswege zu finden auch wenn eine Situation wie eine Sackgasse wirkt.

Fotografin: Marlen Watzl